Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Projecta Anpassung im vertikalem Menü

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Im 2. Post wurden die Wege aufgezeigt, die neuen Inhalt an dieser Stelle einbinden. Der sichere Umgang mit Contao ist eine Grundvoraussetzung dafür. Wenn frei Seitenlayouts geändert wurden, kann der Support hier nicht mehr funktionieren. Das Änderung von Seitenlayouts kann nicht mehr als reiner redaktioneller Teil betrachtet werden. Dafür ist der geschulte Umgang mit Contao insbesondere notwendig, weil das gesamte Konstrukt der Seite aufgelöst werden kann. Was hier teilweise der Fall ist. Der Support richtet sich technisch an die Werkseinstellungen des Themes. Individualisierungen müssen vorab mitgeteilt werden.

    Bitte meine Supportnachrichten aufmerksam studieren. Dort ist mehrfach aufgezeigt, dass die Inhalte dieses Layouts im Kopfbereich platziert sind. Die Kopfzeile ist in diesem Layout als fixe Linke Spalte positioniert.

    Das Projecta Layout wandelt quasi den normalen Kopfbereich in eine fliegende Links Spalte. (siehe Screenshot _69)
    http://www.premium-contao-themes.com

    Kommentar


    • #17
      Der sichere Umgang mit Contao ist eine Grundvoraussetzung dafür
      Das kann ich nur unterschreiben :-)
      Wenn man an den bestehenden Seitenlayouts etwas ändert oder ergänzt, sollte man schon Contao-fest sein...und idealerweise auch die Entwicklerkonsole bedienen. Dort ist recht rasch erkennbar, ob Inhalte überhaupt geladen werden, wo sie geladen werden und ob sie evtl. über CSS Spezifikationen nicht sauber angezeigt werden.

      Für mich ist es irgendwie nicht logisch, die Artikel die in der Seitenleiste erscheinen sollen, in den Artikel-Seitenbaum einzutragen
      Warum ist das nicht logisch? Wenn es sich nicht um Module wie Navi oder ähnliches handelt, kann ja auf jeder Seite individueller Content in den Seitenleisten oder auch in allen anderen Layoutbereichen ergänzt werden. Das ist das Grundprinzip der Contao Seitenlayouts.


      Kommentar


      • #18
        Zitat von eblick Beitrag anzeigen
        Warum ist das nicht logisch? Wenn es sich nicht um Module wie Navi oder ähnliches handelt, kann ja auf jeder Seite individueller Content in den Seitenleisten oder auch in allen anderen Layoutbereichen ergänzt werden. Das ist das Grundprinzip der Contao Seitenlayouts.

        Auch ich unterschreibe das hier,

        Contao ist aufgebaut wie eine einfache Zeitung (außer BILD - die ist ZU einfach ). Contao ist die komplette Zeitung, darin gibt es einzelne Seiten, diese enthalten Artikel und darin befinden sich Inhaltselemente wie Überschriften Texte, Bilder, sonstwas.

        Alles recht logisch aufgebaut.

        Gruß
        tschero

        https://www.webdesign24.biz
        https://www.mein-panorama.de

        Kommentar

        Lädt...
        X