Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Container-Klassen nach Update

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Container-Klassen nach Update

    Hallo,

    wir führen momentan bei einem Projekt ein Update von Contao 3.5 auf Contao 4.4 durch. Dort verwenden wir das Cinematic Theme. Wir haben die aktuelle Version von Cinematic für Contao 4.4 heruntergeladen und Contao 4 auf einem Produktionsserver aufgespielt. Nach Import der alten relevanten Files und des aktuellen Themes funktioniert die Darstellung noch nicht korrekt.

    Auf der Live-Webseite (die noch mit Contao 3.5) läuft werden die Portfolios nebeneinander in 3 Spalten aufgelistet. Dies funktioniert bei der Version mit Contao 4.4 leider nicht.

    Grund dafür ist, dass die Klassennamen "portfolio-col3" und "portfolio-teaser" nach dem Update den eine Ebene höher liegenden Container zugewiesen werden. Die Klassennamen selbst im Backend woanders manuell passend zu vergessen war mir nicht möglich.

    Anbei habe ich Vergleichscreenshots hinzugefügt, die dies am Projekte verdeutlichen.

    Wie können wir das Problem beheben?

    Vielen Dank und freundliche Grüße.
    Contao 3.5 Contao 4.4 - Hier werden die Klassennamen dem Container mod_newslist vergeben

  • #2
    Die Klassen können direkt im Backend im jeweiligen Nachrichten-Liste Modul vergeben werden. Dann laden sie auf Ebene .mod_newslist
    http://www.premium-contao-themes.com

    Kommentar


    • #3
      Ich glaube ich finde die richtige Stelle nicht, an der ich die Klasse vergeben muss. Muss man es bei Contao 4 eventuell anders als bei Contao 3 lösen?

      Im Modul selbst (also bei Themes -> Frontend Module bearbeiten -> Portfolioteaser (col3) bearbeiten) ist die Klasse bereits die ganze Zeit vergeben. Das ist wohl auch die Stelle, die die Klasse in Contao 3 passend vergibt. In Contao 4 sorgt dies aber dafür, dass die Klasse eben nicht bei dem Modul (mit der ID 217) sondern eben bei der Ebene mod_newslist vergeben wird.

      Testweise habe ich die Klasse dem Frontend-Modul selbst als auch dem Inhaltselement im Artikel (wo das Modul eingebunden wird) vergeben. Man sieht, dass beides die Klasse an den übergeordneten Container übergibt. Oder habe ich die Klasse an einer falschen Stelle vergeben?

      Kommentar


      • #4
        Du kannst die Klasse auch hardcodiert ins jeweilige mod_newslist_portfolio template setzen.
        http://www.premium-contao-themes.com

        Kommentar


        • #5
          Wo kann ich das machen? Also unter Templates/Layouts und dann mod_newslist_portfolio, dann an dieser Stelle:?

          Code:
          <div id="portfolio_<?php echo $this->id; ?>" class="mod_portfoliolist isotope <?php if(version_compare(VERSION,"4",">=")): ?><?php echo $this->class; ?><?php else:?><?php echo $this->origCssID['1']; ?><?php endif;?>">
          Wird das Template nicht aber an verschiedenen Stellen verwendet und kann ich dann verschiedene Version schreiben wo ich es hardcodiere? Und wie verwende ich diese dann an welcher Stelle?
          Zuletzt geändert von cortona; 06.03.2019, 10:49.

          Kommentar


          • #6

            Code:
            class="mod_portfoliolist isotope <?php if(version_compare(VERSION,"4",">=")): ?><?php echo $this->class; ?><?php else:?><?php echo $this->origCssID['1']; ?><?php endif;?>"
            zu
            Code:
            class="mod_portfoliolist isotope portfolio-col3"
            http://www.premium-contao-themes.com

            Kommentar


            • #7
              Vielen Dank für den Hinweis. Mir fällt auf, dass der Inhalt des Ordners Templates/Layouts dem unseres Backups der Contao 3 Version und nicht der aktuellen Contao 4-Version entspricht.

              Dies war wahrscheinlich so, da an den ursprünglichen Dateien bereits hardcodierte Änderungen durchgeführt wurden. Dies ist an mehreren Stellen so. Manuell herauszufinden welche Änderungen zwischen der Contao 3- und der Contao 4-Version von uns und welche von Ihnen durchgeführt wurden ist äußerst mühsam. Daher würde ich gerne unsere manuell angepasste Version mit der ursprünglichen Contao 3-Version von Cinematic vergleichen.

              Im Kundenportal finde ich lediglich die aktuelle Version des Themes. Ist es möglich die ursprünglich gekaufte Version (Februar 2016) zu erhalten, damit ich diese miteinander vergleichen kann um unsere eigenen Änderungen automatisch zu identifizieren?

              Kommentar


              • #8
                So alte Daten führen wir nicht. Das ist leider nicht möglich. Im Kundenbereich finden sich immer die jeweils letzten aktuellen Daten. Eigene Anpassungen sollten immer mit Backup der Original-Dateien durchgeführt werden. Contaos Template-System bietet die Möglichkeiten dazu.
                Zuletzt geändert von Tim; 07.03.2019, 08:38.
                http://www.premium-contao-themes.com

                Kommentar


                • #9
                  Das was davon betroffen ist habe ich alles lösen können. Das Anliegen kann daher mit SOLVED markiert werden.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X