Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Warnings im debug mode ...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Warnings im debug mode ...

    Hi,

    ungeachtet dessen, dass ich die Antwort "sukzessiv an den Warnings gearbeitet. Den Produktiven Einsatz (nicht Debug-Modus) steht nichts Weg" (siehe https://forum.premium-contao-themes....-im-debug-mode) als Schlag ins Gesicht empfinde - für ein Produkt, das 240€ kostet! - hier eine Liste an Anpassungen, damit zumindest ein paar Warnings weniger erscheinen. Es ist natürlich ein Ansatz zu sagen, dass der Anwender mit dem Theme arbeitet und nur damit, doch davon kann und sollte man nicht ausgehen. In diesem speziellen Fall habe ich eine größere Erweiterung drin, doch selbst wenn ich in einem Template einen kleinen Dump einarbeite um an Variablen zu kommen, knallt mir alles durch zig Warnings. Und das ist wirklich unsauber und behindert die eigentliche Arbeit massiv.

    Der Debug Mode ist dazu da, Fehler anzuzeigen, die ich sonst nun mal nicht sehen würde und wenn das Theme zig Warnings darüber klopft, komme ich kaum an das eigentliche Problem dran, was Zeit frisst und noch viel mehr die Lust auf das Produkt mindert.

    system/modules/pct_theme_templates/templates/modules/mod_article.html5
    Zeile 39:
    PHP-Code:
    <?php if($this->Theme->overlay ?? false): ?>
    system/modules/pct_theme_settings/PCT/ThemeSettings/PageImage/Module.php
    Zeile 96:
    PHP-Code:
    $objFile $_objPage ? \Contao\FilesModel::findByPk$_objPage->singleSRC ) : null
    system/modules/pct_theme_templates/templates/modules/mod_pageimage.html5
    Zeile 2:
    PHP-Code:
    <?php if($this->picture['img']['src'] ?? null): ?>
    Zeile 33:
    PHP-Code:
    <?php if($this->picture['img']['src'] ?? null): ?>
    system/modules/pct_customelements/PCT/CustomElements/Attributes/Headline/Headline.php
    Zeile 150:
    PHP-Code:
    if('' === ($varValue['value'] ?? '')) 
    Leider gibt es keine Möglichkeit PRs zu stellen, daher über diesen unschönen Weg. Ich würde mich freuen, wenn das schnellstmöglich nachgezogen werden könnte.

    VG Kim

  • #2
    Hallo Kim,
    die Updates sind bereits so gut wie ausgerollt. Ob in diesem Update alle Warnings direkt ausgemerzt sind, ist schwer einzusätzen. Aber danke für deinen zusätzlichen Einsatz.

    Das Problem mit Warnings aus externen Quellen kenne ich selbst - Contao selbst ist dem gegenüber nicht gefeilt - daher der Hinweis gezielt das PHP error_logging auf deinen Teilbereich zu justieren.

    als Schlag ins Gesicht empfinde - für ein Produkt, das 240€ kostet!
    Klar, verstehe ich. Würden wir das Produkt nicht weiterentwickeln, ok. Die Entwicklung ist aber in vollen Zügen und nicht nur wir arbeiten an diesen "nervigen" Strickheiten PHPs. Von Entwickler zu Entwickler gebe ich daher Hinweise, wie man an seiner Arbeit weiter entwickeln kann. Für den "Otto-Normal" Anwender gilt der normale produktive Modus, der ungehindert ausgeführt werden kann.
    Zuletzt geändert von Tim; 15.11.2022, 09:19.
    http://www.premium-contao-themes.com

    Kommentar


    • #3
      Hallo Tim,

      Die Entwicklung ist aber in vollen Zügen und nicht nur wir arbeiten an diesen "nervigen" Strickheiten PHPs
      es ist nur so, dass PHP8.1 nicht gerade neu ist und einige Hoster bereits diesen Monat PHP7.4 abschalten. Und neue Projekte jetzt noch mit 7.4 aufzusetzen ist Käse. Insofern rennt man zwangsläufig in die Warnings.

      Für den "Otto-Normal" Anwender gilt der normale produktive Modus, der ungehindert ausgeführt werden kann.
      Das stimmt, für 80% der Theme-Anwender ist der Debug-Mode sicherlich egal, doch die anderen dürft ihr nicht Ausklammern. Ihr habt extra ein Agenturprogramm und daher gehe ich davon aus, dass ihr auch Interesse an professionellen Entwicklern/Frontendlern habt. Ich habe jetzt sicher 3 Stunden damit verbracht Warnings auszuknipsen, damit ich an meinen eigentlichen Problemen arbeiten kann und damit spare ich dem Kunden kein Geld, sondern rate in Zukunft sogar eher vom Produkt ab.

      Kommentar


      • #4
        Warum stellst du die Warnings nicht einfach aus in dem Moment? Dafür erlaubt php gezieltes error_logging
        http://www.premium-contao-themes.com

        Kommentar


        • #5
          Weil ich andere Warnings wiederum gebraucht hab um was zu debuggen. Nur eben nicht die der pct-Erweiterungen aus system/modules.

          Kommentar


          • #6
            Dann setzt du davor das logging von Warnings wieder auf an.

            <?php // alles aus z.b. in initconfig, um hoch anzusetzen
            error_reporting(0);
            ?>

            <?php // meine eigene Datei
            // ab hier wieder alles
            error_reporting(-1);

            echo $test; //-> WARNING

            ?>
            Zuletzt geändert von Tim; 15.11.2022, 10:01.
            http://www.premium-contao-themes.com

            Kommentar

            Lädt...
            X