Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Revolutionslider und CustomMenue nach Update auf EX 2.1.6 defekt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Revolutionslider und CustomMenue nach Update auf EX 2.1.6 defekt

    Hallo Leute,

    der ReVoSlider und ein CustomMenue sind nach einem größeren Update defekt.

    Der ReVoSlider wird nicht angezeigt - es fehlt im Quellcode z.B. der DIV mit der ID (siehe Screenshots).

    So sollte es sein:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: image_2736.jpg
Ansichten: 3
Größe: 81,0 KB
ID: 2736

    Und so sieht es aus:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: image_2735.jpg
Ansichten: 1
Größe: 67,4 KB
ID: 2735


    Das CustomMenue reagiert nicht mehr auf einen MausKlick.

    Konsolenausgabe der Fehlermeldung im Screenshot:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: image_2734.jpg
Ansichten: 1
Größe: 47,7 KB
ID: 2734


    Update von Contao 4.4.48 auf 4.9.13.
    Update EX von 1.3.16 auf 2.1.6

    Es wird der CustomCatalog verwendet.

    Die Updatehinweise wurden beachtet und ausgeführt.

    Keine Fehlerausgabe im Log.

    Hat jemand einen Tipp für mich?

    Gruß
    tschero
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von tschero; 01.04.2021, 20:34.
    https://www.webdesign24.biz
    https://www.mein-panorama.de

  • #2
    Hi,
    das gesamte RS Script scheint zu fehlen. Es sieht für mich nach fehlenden Symlinks aus.

    Der index JS-Fehler kann durch ein altes Template (oder eigenes JS) entstehen, wenn das Script noch nicht jQuery3 kompatibel ist. Contao 4.4 auf 4.9 wurde jquery Version 1.x auf 3.x gesetzt im Contao-Kern.
    http://www.premium-contao-themes.com

    Kommentar


    • #3
      Moin Tim,

      ich habe jetzt noch mal geschaut.
      Das JQuery wurde in den Seitenlyouts lokal geladen und die Skripte zusammengefasst.
      Ich habe das ausgeschaltet und die JQuery-Quelle auf CDN gestellt.

      Jetzt funktioniert alles - auch das Custom-Menü.

      Vielen Dank für den Denkanstoß.

      Wo wird von Contao eigentlich die lokale Quelle von JQuery abgelegt? Sollte die bei einem composer -update nicht auch auf 3.x aktualisiert werden?

      VG
      tschero
      https://www.webdesign24.biz
      https://www.mein-panorama.de

      Kommentar


      • #4
        Ich würde jquery quasi als Kern-Bestanteil betrachten, das der composer nicht zusätzlich via package holt, sondern das fest mit Contao ausgeliefert wird. Quasi teil einer damaligen Zip (oder halt wie beim PCT Contao Installer, es direkt dabei ist).

        Die Scripte von Contao liegen in /assets
        jQuery: /assets/jquery
        Core: /assets/jquery/js/jquery.js
        http://www.premium-contao-themes.com

        Kommentar

        Lädt...
        X