Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zugriff auf Framework CSS Source

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zugriff auf Framework CSS Source

    Hallo Zusammen,

    ich wollte einmal nachfragen ob es möglich wäre, Zugriff auf die (vermutlich in SCSS oder ähnlichem definierten) Quelldateien für die Framework.css zu bekommen, um die ganzen Variablen wie z.B. .mb-xxl{} auch in der customize einheitlich verwenden zu können oder müsste man sich das manuell aus der "kompilierten" css abschreiben?

    Danke und Gruß

  • #2
    Einfach rauskopieren.
    http://www.premium-contao-themes.com

    Kommentar


    • #3
      In dem Zusammenhang mal eine Frage/Anregung, Tim. Die CSS Dateien von Eclipse sind ja mittlerweile sehr umfangreich geworden. Muss ja auch viel abgedeckt werden. Wir hatten das aber schon ein paar Mal, dass die Kunden sehr "Größensensibel" waren und darauf Wert gelegt haben, möglichst dicht am minimal notwendigen zu fahren.

      Bei Seiten, auf denen wir überwiegend selbst die Inhalte für die Kunden pflegen, habe ich mir da bisher mit unusedcss (https://unused-css.com) ganz gut behelfen können aber das ist nicht soo optimal, wenn die Kunden selbst noch Inhaltselemente "nachladen". Ich würde mir manchmal bei Eclipse einen kleinen "CSS-Konfigurator" wünschen, bei dem man sich ggf. "seine" CSS Dateien zusammenklicken kann. Also z.B. bei Seiten, wo man genau weiß, die nehmen niemals das Inhaltselement Preistabelle. Da klickt man das raus und die zu ladende CSS ist schon mal etwas kleiner. Und falls es doch mal später gebraucht wird, dann klickt man es wieder dazu.
      Naja, zu Weihnachten darf man ja Wünsche äußern

      Kommentar


      • #4
        Danke für die Idee, verstehe auch woher sie kommt bzw. den Nutzen. Ich sehe aber auch schon die ersten Tickets oder Foren-Fragen. "Die Darstellung ist falsch" usw usw.

        Ein Konfigurator steht für mich nicht im Verhältnis zur allgemeinen Kompatibilität * und der verhältnismäßig noch schmalen Datengröße (800kb alle CSS-Dateien roh) bzw. dem unweigerlich auftretenden Support-Aufwand.
        * Das Theme geht davon aus, dass im Grunde jede Demo-Vorlage lückenlos sofort genutzt werden.

        -> ABER Was ich mir gut vorstellen kann, wäre z.B. die customelements.css aufzulösen in Einzel-Files je CE und diese über die Ausgabe-Templates erst einzubinden. Das käme untern Strich auf gleichen Effekt und sogar vollkommen automatisch
        Zuletzt geändert von Tim; 24.11.2022, 12:12.
        http://www.premium-contao-themes.com

        Kommentar


        • #5
          Ja, die Support-Probleme kann ich mir denken ... Ist auch oke, freut mich, wenn es zum Nachdenken anregt und das Verlagern in die Ausgabetemplates, hätte für diesen Teil ja tatsächlich schon mal automatisch den gewünschten Effekt!
          Merci!

          Kommentar

          Lädt...
          X