Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Altes Eclipse - neues Gmap

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Altes Eclipse - neues Gmap

    Hallo Forum -
    in einer Page aus Frühjahr 2016 werden die Google-Maps nicht mehr angezeigt ('Google Maps kann auf dieser Seite nicht geladen werden'). Im dazu gehörigen customelement_gmap.html5 gab's (und gibt es) noch kein Feld für den API-Key. Die Page läuft SSL-verschlüsselt.

    Die Page selbst wurde im Google-Account eingetragen - hilft nicht weiter.

    Das Eclipse aktualisieren - kommt eher einer Strafarbeit gleich: Damals wurden z.B. die Logos noch als String in die customize.css reingelutscht... Wer weiß was in den 2 1/2 Jahren sonst noch durcheinander gewürfelt wurde...

    Hilfsweise habe ich mal aus einem neuen Eclipse nur die customelement_gmap.html5 mit gültigem API-Key rein gestellt - jetzt meckert er mit 'Das Laden von Google Maps wurde nicht erlaubt. Bitte ändern Sie die Datenschutz-Einstellungen'.

    Gruß, DD

  • #2
    Im /templates/layout/no_optin_templates im Zip liegen die aktuellen Templates ohne Optin-Prüfung.
    http://www.premium-contao-themes.com

    Kommentar


    • #3
      Hi -
      damit läuft er zumindest mal los.

      Allerdings kommt die hübsche + heiß geliebte graue Box 'Hoppla! Ein Fehler ist aufgetreten'.

      Gruß, DD

      Kommentar


      • #4
        Die häufigste Ursache für diesen Fehler ist eine deaktivierte Google API. Es muss die Google Maps JavaScript API und die Google Maps Geocoding API aktiviert sein. Details sind in der Eclipse Doku zu finden.
        Auch mal in die Browser Console schauen, da wird meist die Ursache für den Fehler ausgegeben.

        Schöne Grüße
        *********************
        Neu: Kostenloser Contao Installer 3.0
        *********************
        Contao und Erweiterungen in wenigen Sekunden laden, installieren und updaten - ohne Composer oder Contao Manager.

        Kommentar


        • #5
          Wie üblich: Das Problem sitzt zwischen Monitor und Stuhllehne. Aber finde den Quatsch, den du vor 2 Jahren fabriziert hast...

          In der .htaccess war die Konvertierung/Umleitung zum Aufruf auf https://www.<Domain> noch fehlerhaft. Jetzt ist Alles gut.

          Kommentar

          Lädt...
          X