Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Google Schriftarten laden

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Google Schriftarten laden

    Hallo,

    wie man im ThemeDesigner PRO weitere Schriftarten ergänzt, wird ja in der Dokumentation kurz erwähnt, ist es allerdings korrekt, dass wenn ich im ThemeDesigner PRO eine Schriftart z. B. für die Headlines auf der Seite wähle, ich diese dann noch in den Themes unter "Webfonts" hinterlegen muss?

    Auf meinem Rechner werden die Headlines korrekt angezeigt da ich die Schrift anscheinend installiert habe, auf anderen Rechnern erscheint eine Standardschrift (sieht aus wie die Times) ...

    Also: Schrift im ThemeDesigner PRO wählen und diese dann nochmal bei "Webfonts" hinterlegen, korrekt?

    Das Modul finde ich generell sehr gelungen, einzig irritiert mich die Tatsache, dass die Elemente wie der Sprachwechsler ja per CSS ausgeblendet werden, die Module sind aber natürlich weiterhin mit grünem Auge in den Themes eingebaut ... Für mich ja kein Problem, wenn nur später jemand doch den Sprachwechsler einschalten möchte, kommt er vielleicht nicht darauf, in der CSS nachzuschauen oder den ThemeDesigner PRO einzuschalten und wundert sich dass das Einblenden des Moduls per Auge nichts gewirkt ...

    Die Möglichkeiten finde ich aber sonst sehr gut!

    Gruß
    Florian


  • #2
    Der TD Pro läd die Schriften bzw. ergänzt alles nötige für das Laden von Google. Es ist nicht nötig weitere Einstellungen vorzunehmen.

    Der TD kann nur via CSS ausblenden. Wer generell auf ganze Module verzichten möchte, kann dies wie gewohnt über die Seitenlayouts tun. Dort die Module entfernen oder mit dem grünen Auge ausblenden.

    Für mich ja kein Problem, wenn nur später jemand doch den Sprachwechsler einschalten möchte, kommt er vielleicht nicht darauf, in der CSS nachzuschauen
    Wenn jemand "später" deine Anpassungen ändert, musst du ihn entweder unterrichten oder es beim Standard belassen. Dieser ist nachvollziehbar.
    http://www.premium-contao-themes.com

    Kommentar


    • #3
      In der Anleitung für den Themedesigner Pro steht ja folgendes drin:

      Weitere Schriften ergänzen
      Der ThemeDesigner liefert eine Vorauswahl an Google Fonts. Es können jederzeit weitere Google Fonts ergänzt werden.
      Öffnen Sie dazu die Datei system/config/localconfig.php und ergänzen Sie folgenden Code:

      $GLOBALS['PCT_THEMEDESIGNER']['fonts']['Open+Sans'] = array ( 'label' => 'Open Sans', 'family' => '"Open Sans"', 'styles' => array('regular:400','light:300','bold:700'), 'default' => 'regular:400', );

      Ich habe mal den code exakt so in die localconfig.php eingesetzt. Mit dem Erfolg, dass gar nichts mehr angezeigt wurde also sowohl das Backend als auch das Frontend ist komplett verschwunden. Bildschirm weiß und leer.
      Habe den code wieder entfernt und Seite war wieder da.
      Also irgendetwas scheint an dem Syntax nicht zu passen.

      Ist das sicher, daß der code so funktioniert?

      Kommentar


      • #4
        Ja, das ist ein php Fehler. Ich nehme an, du hast in der localconfig.php einen.

        Ja, das Feature ist sicher, dass es funktioniert.
        http://www.premium-contao-themes.com

        Kommentar


        • #5
          Danke für den Hinweis. Bei allen php Dateien die in Contao im Ordner config im Ordner System sind beginnen mit <?php aber am Ende fehlt dann das ?>
          Dank Deines Hinweises ist es mir dann aufgefallen.
          Wie immer ist dieses Forum die wahre Freude. Jede Anfrage wir umgehend in einer Form beantwortet daß es sofort zu einer Lösung kommt.
          Herzlichen Dank

          Kommentar


          • #6
            Das schließende ?> ist in reinen PHP Dateien nicht nötig. Du hattest bestimmt nen kleinen Schnitzer in der Syntax.
            http://www.premium-contao-themes.com

            Kommentar


            • #7
              Hallo Tim,
              wie kann ich die GoogleFonts aus dem ThemeDesigner Pro deaktivieren, damit ich diese Lokal laden kann?
              das ich diese Zeile nicht mehr in meinem Quelltext habe:
              <link rel="stylesheet" href="https://fonts.googleapis.com/css?fam...alic,700italic">

              Kommentar


              • #8
                Eclipse bindet über die Seitenlayouts die Standard-Schriftarten ein. Der TD bindet nur individuell gewählte Schriften ein.
                http://www.premium-contao-themes.com

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Tim Beitrag anzeigen
                  Der TD bindet nur individuell gewählte Schriften ein.
                  Genau diese Beiden Schriften hab ich im TD angewählt. Ich würd die aber gerne Lokal laden lassen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Wie gesagt, keine individuellen Schriften im TD auswählen, dann setzt er diese nicht ein.
                    Die Ergänzungen im fe_page Template müssen nun manuell getätigt werden, auch das Laden der Schriften via @font-face. Alles quasi klassisches CSS bevor es einen Service wie Google Fonts gab.
                    http://www.premium-contao-themes.com

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X