Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mehrsprachigkeit: Attribut title/description mehrsprachig konfigurierbar

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mehrsprachigkeit: Attribut title/description mehrsprachig konfigurierbar

    Ich hielte es für sinnvoll, wenn für die title und descriptions der Attribute verschiedene Sprachvariablen angelegt werden könnten (analog Tags).
    Ich habe einen mehrsprachigen Katalog bei dem sowohl englische als auch französische Redakteure im Einsatz sind. Diese fangen mit den deutschen Attributtiteln nicht so viel an.
    Außerdem würde es die Ausgabe im Template erheblich vereinfachen weil hier nicht individuelle Labels mit Sprachvariablen angelegt werden müssten sondern auf den title zurückgegriffen werden könnte.



  • #2
    Hier muss einmal getrennt werden zwischen Frontend und Backend:
    Frontend-Ausgabe ist quasi der Wert im Feld im Backend. Hier kommt die Übersetzung quasi automatisch.
    Backend-Bezeichnungen können durch Sprachvariablen gesteuert werden, wie man es quasi überall innerhalb von Contao machen kann. Siehe http://forum.premium-contao-themes.c...?p=727#post727
    -> diese Variablen stehen auch im FE zur Verfügung.



    Damit Redakteure bzw. Übersetzer eine Basis für die jeweilige Übersetzung haben, arbeitet CC mit dem Basis-Einsatz Gerüst.
    http://www.premium-contao-themes.com

    Kommentar


    • #3
      Das kenne ich schon über die langconfig, womit wir aber wieder bei der Usabilty für die CC-Ersteller und dem Slogan
      Contao Kataloge erstellen war noch nie so einfach.
      Ganz ohne Codekontakt!

      sind.

      Es ist schon recht mühsam und unübersichtlich, wenn hier für jedes erzeugte Attribut die langconfig bemüht werden muss, selbst wenn man sich damit auskennt.

      Isotope hat hier eine wie ich finde gute Lösung. In der Shop Konfiguration können hier Übersetzungen für alle Labels im Shop konfiguriert werden.
      Wäre ja vielleicht ein sinnvolles Add-On für CC, das ich gerne mitsponsore ;-)

      Kommentar


      • #4
        Isotope hat einen annähernd fixen Bestand an Feldern. CC ist modular und frei. Hier finde ich eine gutgeführte langconfig ja extrem entspannend als das Hin-und-her Klicken in Datensätzen - besonders wenn man dann doch etwas mehr Felder hat. Aber ok.

        Eine Übersetzungs-Logik müsste in CC direkt in den Einstellungen des Attributs und der Gruppen angesiedelt werden.
        Wir reden doch nur von Feldname und Feldbezeichnungen, oder?
        http://www.premium-contao-themes.com

        Kommentar


        • #5
          Davon reden wir. Dies sind die Hauptthemen für den englischen Redakteur.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von eblick Beitrag anzeigen
            Davon reden wir. Dies sind die Hauptthemen für den englischen Redakteur.
            Ich denke mir da mal was aus.
            http://www.premium-contao-themes.com

            Kommentar


            • #7
              Ich habe heute mit Thomas über dieses Feature gesprochen und wir haben es als Kern-Element abgelehnt, aus folgenden Gründen:

              Das Feature muss in zwei Bereiche geteilt werden:
              1. Backend-Ausgabe
              2. Frontend-Ausgabe

              Backend-Ausgabe:
              1. Es besteht ein guter, klarer Weg nach Contao-Norm über die Nutzung von Sprachvariablen in der langconfig.php. Ausdokumentiert hier: http://forum.premium-contao-themes.c...?p=727#post727
              1.1. Da die Erstellung der Attribute dem Admin obliegt, ist dieser auch in der Lage mit Übersetzungen die langconfig.php entsprechend aufzubauen. (ausreichend im Contao Forum, Contao Handbuch und hier dokumentiert)
              Diese Aufgabe, weder Anlegen der Attribute etc, noch langconfig.php sollte der Übersetzer tätigen. Der Übersetzer gilt in diesem Fall nicht als Fachmann. Ausnahme Admin und Übersetzer sind gleiche Person.
              2. Die langconfig.php hat den großen Vorteil der Wiederverwendbarkeit. Dies ist mit einer Datenbank-bezogenen Lösung nicht der Fall - ausser Datenbank-Importe. Die Datei kann in jedes neue Projekt durch einfaches Kopieren eingesetzt werden. Werden sogar identische Aufbauten genutzt, ist sie 1zu1 wiederverwendbar.
              3. Der "Nutzfaktor". Für ein Kern-Feature inkl. neuer Datenbank-Strukturen und Logiken ist das Einsatzgebiet zu gering in der direkten Gegenüberstellung zu der langconfig.php
              4. Die Updatesicherheit ist mit der einzelnen Datei deutlich höher.

              Frontend-Ausgabe:
              Die Frontend-Ausgabe, falls man wirklich Namen und Beschreibung des Feldes im FE "automatisch" benötigt und nicht manuell eingibt, kann mit minimalen Anpassungen im Template über gleiche langconfig.php Logik erfolgen. Die langconfig.php wird von Contao immer geladen.
              http://www.premium-contao-themes.com

              Kommentar


              • #8
                in Bezug auf die Erklärung des Einsatzes von Übersetzungen im Backend (http://forum.premium-contao-themes.c...-lieben-lernen) folgende Verständnisfrage, da meine Versuche leider nicht erfolgreich verlaufen:

                // Felder
                $GLOBALS['TL_LANG']['CUSTOMELEMENTS']['myCustomElementAlias']['fields']['myFieldAlias'][0] = 'My Label';
                $GLOBALS['TL_LANG']['CUSTOMELEMENTS']['myCustomElementAlias']['fields']['myFieldAlias'][1] = 'My Description';


                sollten, so wie ich das verstehe, den Titel und die Beschreibung eines Feldes übersetzen:

                In meinem konkreten Fall ist das alias meines CE "cc-cardealer", eines der felder hat den alias "berechtigungen",
                das bedeutet angewandt, so wie ich das interpretiere:

                $GLOBALS['TL_LANG']['CUSTOMELEMENTS']['cc-cardealer']['fields']['berechtigungen'][0] = 'Übersetzung Titel';
                $GLOBALS['TL_LANG']['CUSTOMELEMENTS']['cc-cardealer']['fields']['berechtigungen'][1] = 'Übersetzung Beschreibung';

                leider ändert das nichts ...
                wo kann der Fehler liegen?
                Zuletzt geändert von office@narosy.at; 18.04.2018, 15:34.

                Kommentar


                • #9
                  Bezieht sich die Frage auf ein CE oder CC? cc-cardealer ist dann wohl eher ein CC.
                  In CC müsste es dann schon CUSTOMCATALOG heissen, so wie es auch im Thread steht: http://forum.premium-contao-themes.c...?p=727#post727

                  Oder man übersetzt auf klassischem Contao Weg mithilfe der dcaconfig und der Felddefinition.
                  Zuletzt geändert von Tim; 19.04.2018, 07:22.
                  http://www.premium-contao-themes.com

                  Kommentar


                  • #10
                    Das ist natürlich korrekt, bedeutet bei mir konkret somit:
                    $GLOBALS['TL_LANG']['CUSTOMCATALOG']['cc_cardealer']['fields']['berechtigungen'][0] = 'Übersetzung Titel';
                    $GLOBALS['TL_LANG']['CUSTOMCATALOG']['cc_cardealer']['fields']['berechtigungen'][1] = 'Übersetzung Beschreibung';
                    leider zeigt sich auch hier kein Erfolg :-(
                    gibt es irgendwo ein Anwendungs-Beispiel einer über dcaconfig und langconfig.php durchgeführten Übersetzung, irgendein Detail übersehe ich offensichtlich...?

                    Kommentar


                    • #11
                      Anwendungsbeispiele per DCA config gibt es quasi in jedem Contao Modul oder Contao Kern. Das ist Contao Standard.

                      Als Beispiel:

                      dcaconfig:
                      Code:
                      $GLOBALS['TL_DCA']['cc_cardealer']['fields']['berechtigungen']['label'] = &$GLOBALS['TL_LANG']['cc_cardealer']['berechtigungen'];
                      langconfig:
                      Code:
                      $GLOBALS['TL_LANG']['cc_cardealer']['berechtigungen'][0] = 'Titel';
                      $GLOBALS['TL_LANG']['cc_cardealer']['berechtigungen'][1] = 'Beschreibung';
                      http://www.premium-contao-themes.com

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X